AKTUELL

...nein ich schreibe keine Blogbeiträge mehr!

Montag, 4. April 2016

Zurück im operativen Schitourismus


...nach dem krankheitsbedingten  Rückzug in die rein planerischen Anteile des Schibergsteigen (vgl. Standardmaßnahmen Planung) war der Verf. am vergangenen Samstag gemeinsam mit Bergfreund Berni H. zurück im angewandten Schneesport. Unser Ziel war die Hintere Karlesspitze was sich aus mehreren Gründen als gute Wahl herausstellte.

1. Der Schnee war wesentlich besser als erwartet - tragfähiger Harschdeckel vom Gipel bis zum Auto (selbst für  3-stellige Schibergsteiger).
2. Am Parkplatz berichteten die Rückkehrer von der vorderen K. von wörtlich miserablen Verhältnissen.
3. Beim abschließenden Kaffee und Kuchen im blauen Backhaus in Kematen ging der Wunsch des Verfassers in Erfüllung und Tiroler Linedanceszene gab sich ein Stelldichein.
Schöner Tag...



1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Linedance... "gefährlich für mich"?