AKTUELL

...nein ich schreibe keine Blogbeiträge mehr!

Donnerstag, 20. September 2012

Otmar


 In der Matka-Schlucht gleich hinter Skopje hat sich ein junger Mann namens Otmar um den sozialistischen Alpinismus jugoslawischer Prägung verdient gemacht und die nachfolgend nach ihm benannte Wand erst gegangen (Otmars Rock).

 Leider war es ihm nicht vergönnt die Fahne des Alpinismus länger hochzuhalten, weil, mit 18 ist dann abgestürzt. Ihm zu Ehren wurde dann das Hackl-Kari-Momument errichtet. Wir haben zu Füßen dieses Heldschauplatzes gute Forelle gegessen und über postsozialistische Maskulinität nachgedacht.

Kommentare:

modist hat gesagt…

neue bergmode... man trägt wieder faltung!

Anonym hat gesagt…

Demir Kapija

Anonym hat gesagt…

..vielleicht nicht immer nur über postsozialistische Maskulinität philosophieren, sondern vielleicht durchaus mal mit der banalen Rechtschreibung einen Diskurs führen: Hakl oder Hackl, das ist hier die Frage?