AKTUELL

Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen. (Karl Valentin)

Montag, 14. Juni 2010

ausgezogen um die anderen Helden abzumelden...

Dieter Bohlen´s Ischgler Schilehrerin (Prädikat sehenswert) hatte scheinbar solch überzeugende Argumente, dass Vorzeige-Alpinist Hubert dieses Wochenende ausnahmsweise Alpenstange gegen Mikro tauschte und bei den Boulder-Staatsmeisterschaften in Reith als örtliche Plaudertasche fungierte.
Diesen Ausfall nützten AA (Anwärter-Anwärter) Gebi und sein Gast, Neo-Kurator Andi für einen Ausflug ins Gaunertal und der Begehung der Weißseespitz-Flanke mit anschließender Abfahrt auf Derselbigen aus. Zur moralischen Unterstützung wurde mit Gebi´s Schulfreund Ralph noch ein weiterer Unterinntaler in dieses Fohlen-Team berufen, denn 2 Unterlandler gegen einen Oberinntaler Berg signaliserte dem, als Abwerchef agierenden Kurator - zumindest moralisch - ein Überzahlspiel...
Unterinntaler (Spiel-) Witz und Leichtigkeit gegen Oberinntaler Härte (fölsafescht..)

Team Oranje: zum Glück ausnahmsweise mal ohne Wohnwagen in den Alpen unterwegs - in diesem Spiel war unsere Mannschaft den Holländern eindeutig technisch und konditionell überlegen

auch bei Halbzeit kein Wechsel im Team Unterland: trotz der verwechselnden Ähnlichkeit ist das nicht der faule Willi, sondern immer noch der Gebi

kurze, taktische Mannschaftsbesprechung

mit technischen Gusto-Stückerl wird der Gegner überlistet

und so kämpft man sich immer weiter bis vors gegnerische Tor

Alles in Allem schlugen sich die Mini-Knaben wirklich wacker und haben der Alpinen A-(Kampf-) Mannschaft kein bergsteigerisches Debakel bereitet. Somit ist dieses zufriedene Lächeln für dieses hart umkämpfte Unentschieden mehr als berechtigt!

mehr Bilder zu diesem Spiel gibts auf Picasa

10 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

und das ganz ohne ball...

Anonym hat gesagt…

wieso? balls to the walls....

KURASI hat gesagt…

....und wie wär es zumindest mit halbierten Fußbällen als Helmersatz für die Truppe um Hrn Alpinesicherheitskuratoriums-Funktionär gewesen. Es scheint im Land der Tulpen ist das Kuratorium für Grachtensicherheit schon deutlich erfolgreicher, wie das Bild zeigt. Der Griff in die Brusttasche ist also unumgänglich: GELBE KARTE.

Anonym hat gesagt…

viele fotos - wenig text: picasa
viel text wenig photos: blog

Anonym hat gesagt…

viele fotos und viel text ???

Anonym hat gesagt…

...das haben wir davon, wenn einmal ein sportkletterfritze den schritt nach draußen versucht: spamt uns die aavi-hp total zu. vielleicht ein kurs? DI-Mr.Vollvisier ist gefordert ;-)!

Anonym hat gesagt…

ad: viel photos und viel text:

entweder: photos wegstreichen und dann blog

oder: text wegstreichen und dann ... picasa

Anonym hat gesagt…

ist es denn wirklich so schwer beiträge inhaltlich so zu gestalten, dass sie wenigestens einem mindestmaß an anforderungen genügen? ist das so schwer?

Anonym hat gesagt…

wie wärs mit einer ao vv zur einrichtung einer blog-kommission und anschließenden leserbrief?

Anwärteranwärter hat gesagt…

....also ich würde mich bereit erklären einen workshop zu machen: "prägnantes pointiertes aavi-bloggen". wär auch ein guter test für mich - tät den normalen führertagessatz(275.-) einmal ausprobieren. privatgäschte nehme ich aber auch gerne :-)