AKTUELL

...nein ich schreibe keine Blogbeiträge mehr!

Sonntag, 2. April 2017

KKA - Kurz, kürzer - Angerbergkopf



...nicht nur das Wortspiel des Verfassers, auch die Kilometer- und Höhenmeterleistung der samstäglichen Schitour nimmt sich beinahe etwas peinlich neben den heroischen Bergtaten des Ehepaares Puellacher-Gogl. Trotzdem hatte auch ich einen schönen Schi-halbtag im Sendestal und in Begleitung gleich dreier charmater Damen.
3 Damen bei der Rast bereits in Gipfelnähe - eine leider verdeckt.
 Das Gipfelkreuz in Sicht... ein aperer Sitzplatz für die Gipfelrast ist uns sicher.
Trotz zwischenzeitlicher Skepsis ob des späten Starts (Durchgangszeit Kemater Alm ca. 08:36) und der tückischen Altschneeproblematik (Dieses Altschneeproblem, um Himmelswillen, dieses Altschneeproblem!!!) erwies sich die Tourenwahl vermutlich als perfekt. Es firnte zwar bereits beim Aufstieg über den ostseitigen Hang auf, eine aufkommende Schleierbewölkung sowie ein kühlendes Lüftchen stoppten jedoch das Fortschreiten der tageszeitlichen Durchweichung der Schneedecke. So konnten wir bei feinstem Firn sowohl aufsteigen als auch abfahren...

Noch ein paar Fotos gibt es hier...

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Agerbergkopf oder Angeberkopf?

der Verf. hat gesagt…

Anonymer Alkoholiker oder Anonymer Assi?