AKTUELL

"Bloggen ist eine Kulturtechnik"

Dienstag, 30. August 2016

Nadelhorn - Nordostgrat: jetzt haben wir halt auch wieder einmal einen gemacht...

Zwar nimmt sich unsere Leistung im Vergleich zum LDBSSSTJ recht bescheiden aus, aber dennoch hat unsere Besteigung des Nadelhorns (4327m) über den Nordostgrat gezeigt, dass Bergsteigen durchaus auch genußvoll sein kann. Für den Verfasser war es immerhin der erste europäische 4000er seit 15 Jahren...

 Die beiden Bernis beim Start in Saas Fee... der Plan war mit nur einer Übernachtung auf der Mischabelhütte den Berg rasch zu bezwingen...
Der Hüttenzustieg zur Mischabelhütte ist durchaus schon eine alpine Unternehmung für sich. Die Hütte ist im Besitz der Zürcher Version unseres Vereines, als Arcowart bin ich recht froh, dass unsere Immobilien durchwegs mit dem Kfz zu erreichen sind...
Berni H. im Stimlampenlicht, im Hintergrund tagt es bereits etwas. Das frühe Aufstehen ist eher ein Genuss, wenn man damit den Schnarchern entkommt...

Purer Alpinkitsch...
In den Ostalpen wäre es nicht mehr weit... im Wallis sind es noch 400Hm zum Gipfel...
Die Einsamkeit trügt, im Hintergrund wahrscheinlich der Dom...
Das Parksystem in Saas Fee - 10 Stockwerke nach unten...

Mehr Fotos gibt es hier...

Keine Kommentare: