AKTUELL

...nein ich schreibe keine Blogbeiträge mehr!

Montag, 15. August 2016

Bike and Hike auf den Sumpfkopf

Gestern waren Veit und Helli vom Hochgeneinerhof aus auf dem Sumpfkopf (2341m). Zuerst ging es mit dem Rad auf der Forststraße bis unter besagten Gipfel, dann zu Fuß weiter.

Kitschiges Bergerleben beim Aufstieg...

Nach schönen Augenblicken am Gipfel, ging es dann auf leicht geänderter Route wieder zu den Drahteseln zurück...
Die Tuxer Vorberge überraschten mit ungeahnt steilen Grasgraten...

Beim Abstieg mit schlechten Schuhen über steile Wiesen zeigte sich wiedereinmal, dass ein gewisser Pragmatismus am Berg einfach unerlässlich ist... (man beachte den eleganten Satz des Verf.)!

Noch mehr Bilder gibt es hier...

1 Kommentar:

Wiltener Sängerknabe hat gesagt…

@video: ...unten stand ein Nagel vor, seit dem singt er im Knabenchor!!!!