AKTUELL

"Bloggen ist eine Kulturtechnik"

Donnerstag, 26. Dezember 2013

Vereinstour wider Willen

Bislang war es im Verein eher üblich, dass eine Gruppe gemeinsam auf Tour geht und dann auf 3 verschiedenen Gipfeln endet. Der Verfasser hat heute etwas Gegenteiliges erlebt: Vereinsbrüder drei verschiedener Gruppierungen trafen sich zufällig am Sattelberg. Fairer Weise soll jedoch erwähnt werden, dass möglicher Weise auch der Klimawandel und die sich aus ihm ergebenden Einschränkungen bei der Tourenwahl das ihrige dazu beigetragen hatten.

Nachdem der Primärpartner ASSSWB halswehbedingt abgesagt hatte und sich auch keine Ersatzpartner finden ließen machte sich der Verf. also zunächst allein auf um den Sattelberg zu besteigen.

 Trotz bescheidener Schneeverhältnisse am Ausgangspunk ließ sich der Verf. nicht abschrecken.

 Nach nur 15 min Fußmarsch konnten die Wintersportgeräte angelegt werden. Im Anschluß konnte ich das Stück bis zur Sattelalm sogar anspuren. Der Schnee war vor dererlei Beschaffenheit welche sich gut zum Schneemannbauen eignet.


Kritischer Blick am Gipfel...

 Kritischer Blick zu Tal...

 Bis fast zum Auto abgefahren...

 Der Parkplatz hat sich bereits gefüllt... Vielleicht sind auch ein paar Schwammerlsucher dabei.

1 Kommentar:

Gendercommander hat gesagt…

Der Verfasser ist ja mit "Mädchen-Ski" unterwegs! :-)