AKTUELL

Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen. (Karl Valentin)

Mittwoch, 23. Januar 2013

mujeres al border de ataque...


Was kann schöner sein als am Busen der Natur (Bild links) ein wenig über Strickmuster zu plaudern ? Herzerfrischend ist es, sich in lichten weiten Höhen dem Powdern (ndt., Bild Mitte) zu widmen. Und da Bernhard Ludwig ('Die Anleitung zur s. Unzufriedenheit') weiß, daß es für die Wünsche der Frauen ein allumfassendes englisches Wort gibt (MORE!) musste gleich die ganze strenge Geländekammer dran glauben (Bild rechts).  Krapfen diem!


Kommentare:

vipp$ hat gesagt…

Also die bergrede von julia hat sichtlich gewirkt - jetzt bin sogar ich im bilde!

Zu (ndt) powdern: was da am bild zu sehen ist, das ist ein bissl biene-maja-powdern, eine ganz frühe vorstufe zum powdern. :-)

Oberstlehrer hat gesagt…

die sog. "w" fragen scheinen hier ja überhaupt nicht beachtet zu werden... bisher wurde ja nur das "W"er verschleiert...

Blondes Mädi hat gesagt…

Verzeihung, ich hab mir gedacht W steht für 'weiblich'. Sollen wir uns eher mit einem Schal verschleiern oder doch eher mehr Talibanartig?
Den Mascara haben wir vergessen, deshalb nur Fotos vom Biene Maja pudern.

MMMMädi hat gesagt…

Wahn: hoite
Wea: Mädis
woh: Schlicker Schartl, aber auch die Stelle wo auf der Kompass Karte die Leiter eingezeichnet ist, westlich des großen Burgfroileins.
warum: ?

vipp$, hier vielmehr frauenversteher hat gesagt…

Liebe mädels - eure bemühungen in ehren. Auch das strapazieren von bernhard ludwig (anleitung zur sexuellen unzufriedenheit) zeigt, dass ihr einen weiten horizont zu haben scheint. Aber übertreibt es mit eurem tun im powder nicht zu sehr, denn hier kommt denn doch ludwigs lehrmeister watzlawik zum tragen. In seiner "anleitung zum unglücklichsein" schreibt er:
"Nichts ist schwerer zu ertragen als eine Reihe von guten Tagen".

Anonym hat gesagt…

Poseidon der Allwissende!:-)

bernhardLselber: hat gesagt…

Bestimmen Sie Ihre skitouristische Unzufriedenheit selbst. Greifen Sie ein in die Formel: S. Unzufriedenheit = Erwartetes geteilt durch Erreichtes. Schrauben Sie Ihre Erwartungen hinauf - und was Sie erreichen oder erreicht haben, wissen Sie eh selbst. Verteidigen Sie Ihre Unzufriedenheit mit Ausreden, Erbanlagen, sexueller Erziehung, beruflichen Verpflichtungen, schlecht gewachselten Skis.

vipp$, hier frauenversteher und poseidon hat gesagt…

Die frage ist natürlich was mit erreichtes der bernhardL meint: für männer ist ja anzunehmen das es sich um eine quantitative größe handelt. so dürfte tendenziell poseidon gar nicht so unzufrieden sein. für frauen wird inzwischen wohl auch gleiches anzunehmen sein, somit kann man sagen: mädels nur nicht schüchtern sein. Waxelt die Ski, felle rauf und runter und dann lebe hoch die biene maja :-)!!!!

PS: zwecks selbstschutz (die reihe an guten tagen - morgen kommt womöglich so ein tag wie heute!) hab ich heute meine 1600 hm powder lieber nicht sd-mäßig eingefroren.

Vip$Fan hat gesagt…

Lieber Poseidon,galanter Frauenversteher und Vip$,
danke für Deine Anregung zur Unschüchternheit! Auf zu Bienen und Blumen!
Dein Fanclub