AKTUELL

Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen. (Karl Valentin)

Donnerstag, 8. Dezember 2011

Lawine: Vortrag & Übung

Do 15.12. Vortrag Lawinenkunde Teil 1 (GH Löwenhaus, 20:30) Walter Zörer


Die letzten Jahrzehnte haben wir braven Schitouristen bei Piepsübungen verbracht, mit und ohne Lawine, Pieps fortwerfen, wieder finden –baaast! In letzter Zeit ist immer wieder die Meinung aufgetaucht, dass man zu viel Pieps suchen, aber zu wenig Schaufeln übt. Oder: Wozu Pieps suchen, wenn ich einen Airbag habe? In diesem Vortrag geht es also nicht nur um Ausrüstung oder Strategien der Piepssuche, sondern mehr um den Ablauf eines Notfalls: Mitbekommen, Alarmieren, Helfen. Zusätzlich können wir natürlich interessante Diskussionen über Airbags, Avalanche balls und so fort führen.




So 18.12. Lawinenkunde Geländetag Teil 2 (Treffpunkt: Basilika Wilten, 9:00)

Damit der Vortrag nicht im luftleeren Raum stehen bleibt, können wir unsere streng in der Diskussion verteidigten Dogmen und deren Wirkungsweisen auch gleich ausprobieren: In einer Lawinenszenario-Übung. Wir stellen uns einem fiktiven Notfall, jede/r mit ihrer/seiner Lieblingsausrüstung, auf einer ganz normalen Vereinsschitour! Es sind also keine speziellen Vorkenntnisse, Vorübungen, etc. erforderlich. Danach gibt es natürlich ein Szenario Gasthaus, dort werden wir uns in der Reflexion werden wir uns auf die Schulter klopfen, oder? Start 9 Uhr Basilika. Damit wir ca. wissen wie viele kommen, bitte beim Vortrag kurz anmelden, damit wir uns auf die exorbitanten Teilnehmerzahlen einstellen können!
(AF)

Keine Kommentare: