AKTUELL

"Bloggen ist eine Kulturtechnik"
ZVR-Zahl: 833248386

Dienstag, 2. Juni 2020

4x Eiswand im Pitztal


Pitztaler Eisexpress


Am letzten Mittwoch bei traumhaften Verhältnissen und ebensolchen Wetter startete der Verfasser um 3:00 Uhr in der Früh Richtung Mittelberg im Pitztal. Beinahe das Wildbret erweitert und mit Unterstützung des E-Bike konnte die Mat.-Seilbahn des Taschachhauses erreicht werden. Ohne jeglicher weiterer Unterstützung, also alleine durch Muskelkraft, erreichten wir um 6:30 den Einstieg der Taschach Nordwand. Zur Gänze im Stützpickel und mit Allzacktechnik wurde die Wand durchstiegen; folgend die Petersenspitze, mit selber Technik. Über das lange Gletscherbecken Richtung hint. Brochkogel. Kurze Pause bei Wurstbrot und Schokolade. Für den Aufstieg zum hint. Brochkogel war es notwendig auf Frontalzackentechnik umzusteigen. ... der Klimawandel hat ganze Arbeit geleistet. Auch die tolle, steile Abfahrt blieb uns verwehrt. Die letzten Kraftreserven mussten mobilisiert werden, um den Aufschwung zum Gipfel über die Nordwand noch zu ermöglichen. Geschafft, Wildspitze, 13:20 Uhr. 
Toller Ausblick vom Gipfel und super sulzige Abfahrt über den Taschachferner. 

... der Sommer kann kommen


Taschachwand
Taschachwand
Aufstieg Taschachwand
Petersspitze
hint. Brochkogel
Ri. Wildspitze von Peterenspitze
Gipfel Wildspitze


Samstag, 23. Mai 2020

Übernachtung am Brandjochboden

Am Donnerstag,den 21.4.2020, begaben sich die Vereinsbrüder Michi S. und Jakob B. auf den Brandjochboden um Material zu testen. Besonders Michis neuer Gaskocher bekam besonderes Augenmerk zu spüren.
Am nächsten Tag verzichteten die Vereinsbrüder bewusst auf einen möglichen Kaffee um der abführenden Wirkung zu entgehen. Sie gingen stattdessen aufs Brandjochkreuz um den Kreislauf wieder in Schwung zu bringen.




 

 









Donnerstag, 7. Mai 2020

... der König der Ostalpen


Blick zum Glocknerleitl

bei der Erzh. Johann Hütt.

Übergang Kl. - Gr.

Geschafft
... nein, es ist noch nicht vorbei.

Samstag, 4. April 2020

Digitaler Vereinsabend

Die COVID-19 Situation macht auch vor dem Verein nicht halt. Um so mehr erfreut sich der digitale Vereinsabend am Donnerstag immer größerer Beliebtheit und ermöglicht auch eine Teilnahme über die Landesgrenzen hinweg...




Donnerstag, 19. März 2020

Montag, 9. März 2020

Sonntag, 8. März 2020

Klassische Pirchkogel Runde

Heute trafen sich Gabi R., Martina K., Stefan K., Andi W., Gerhard M., Falko N. und Helli M. um 7:30 bei der Basilika (Achtung Tipp!). Nach kurzer Besprechung war als Ziel die Pirchkogelrunde ausgewählt. Mit einer der ersten Bergfahrten der Kaiserbahn ging es zum Ausgangspunkt. Bei Erreichen des ersten Etappenziel war klar, dass im Schneetal schöne Schwünge im unverspurten Pulver auf uns warteten...
 POW
 POW
 ...auch beim Wiederaufstieg aufs Kreuzjoch konnte die Spitzengruppe anspuren.
Auch die Abfahrt vom Kreuzjoch im Sinne der Abfahrt und orographisch ganz rechts war nahezu perfekt und hatte noch ausreichend unverspurten Pulver für uns alle.

Mehr Fotos hier...

Donnerstag, 5. März 2020

Schitour Wankspitze

Am Sonntag ließen sich Berni, Martin, Maximilian, Veit, Thomas (hinter der Kamera) und Helli vom schlechten Wetter nicht abhalten und machten sich auf in Richtung Wankspitze... Zurecht, wie man sieht.
Bei beständig besser werdendem Wetter konnten wir im Schatten auch noch einige Schwünge im Pulver machen...

Alle Fotos hier...

Sonntag, 23. Februar 2020

Schitourenwochenende Bregenzer Wald


Vom 21.-23.2 fand das alljährliche Schitourenwochenende, dieses Jahr im Bregenzer Wald statt. Auch wenn der Schnee im Tal eher spärlich war - fanden wir ausreichend Tourenmöglichkeiten vor (siehe unten) und hatten ein sehr nettes Wochenende mit vielen Gesprächen und Wellness.

Alle Fotos hier...



geschafft!



die letzten Meter
Gipfelhang Mohnenfluh




Erste Schlüsselstelle


kurz vor point....
am Gipfel Mohnenfluh
derweil im Nachbartal...AAVI Kleinstgruppe
Men of no retour (wieder Mohnenfluh)
Rege(n)r Betrieb am Klippern


Bodensee












Sonntag, 9. Februar 2020

Donnerstag, 30. Januar 2020

120. Stiftungsfest AAVI

Koflerspitzen

Am Samstag den 25.01.2020 fand das 120. Stiftungsfest des AAVI im Gasthof Olpererblick in Schmirn statt. Zuerst wurden die Koflerspitzen mit Schieren über das Rangger Köpfel erstiegen. Trotz vorherigen Diskurs über die Schneemenge entpuppte sich das Tourenziel als gute Wahl - auch auf Schwimmschnee läßt es sich gut Schifahren.
Am Abend wurde ordentlich gefeiert. Wir dürfen 12 neue Aktivias in unseren Reihen begrüßen. Dazu wurde noch eine Vereinsschwester und ein Vereinsbruder in den AHV aufgenommen.
Herzlich Willkommen !

Am Sonntag erreichten zwei VB mit den Schieren den Gipfel der Hohen Warte und weitere VB die Kahlwandspitze im Wildlahnertal. Unten im Tal traf man sich wieder mit Wartezeiten.

Danke an alle Helferlein für das schöne Fest.





geselliges beisammensein

Aktivitas

Frühstück

 Vorgipfel...
 ...Grat
 ...Gipfel
Abfahrt...